Cassoulet mit Seelachs

Cassoulet mit Seelachs
Foto: Ali Salehi
Der französische Eintopf mit Fleisch dauert mehrere Stunden, die Fischvariante ist deutlich schneller.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

Glas Gläser weiße Bohnen (klein, (à 420 g Füllmenge))

Möhren

Stange Stangen Staudensellerie

Gemüsezwiebel

g g durchwachsener Speck

El El Olivenöl

Thymianstiele

Knoblauchzehen

Dose Dosen Tomaten (geschält, (à 425 g))

ml ml Weißwein

ml ml Geflügelbrühe

Salz

Pfeffer

Aubergine (ca. 250 g)

Bund Bund glatte Petersilie

g g Semmelbrösel

El El Olivenöl

g g Seelachsfilet

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Gläser kleine weiße bohnen (à 420 g Füllmenge) abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. 3 Möhren schälen, 3 Stangen Staudensellerie putzen. Möhren, Staudensellerie und 1 Gemüsezwiebel fein würfeln. 200 g durchwachsenen Speck in 1 1⁄2 cm große Stücke schneiden.
  2. 4 El Olivenöl in einem Bräter (ca. 28 cm Ø) erhitzen, Zwiebeln und Gemüse darin 5 Min. anbraten. Speck zugeben und kurz mitbraten. Blättchen von 10 thymianstielen abstreifen und fein hacken. 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Beides zum Gemüse geben. 2 Dosen geschälte Tomaten (à 425 g) in einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Tomaten hacken und zum Gemüse geben. Mit 150 ml Weißwein ablöschen. Bohnen und 300 ml geflügelbrühe zugeben. Aufkochen, mit salz und Pfeffer würzen und 10 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.
  3. 1 Aubergine (ca. 250 g) putzen und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden, nebeneinanderlegen und leicht salzen. 5–8 Min. ziehen lassen.
  4. Blättchen von 1⁄2 Bund glatter Petersilie abzupfen und zusammen mit 100 g Semmelbröseln, 1 Knoblauchzehe und 4 El Olivenöl im Blitzhacker fein hacken. Auberginen mit Küchenpapier abtupfen und mit 2–3 El Olivenöl beträufeln. In einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 2–3 Min. braten. Inzwischen 600 g Seelachsfilet in 6 gleich große Stücke schneiden. Auberginen auf das Bohnenragout legen, Fisch darauf verteilen und mit den Bröseln bedecken. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 15–20 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).
Tipp Auberginen können kugelrund sein. Wir verwenden die Sorte „Prosperosa“. Sie können aber genauso längliche Standard-Auberginen nehmen. Wer keinen Speck mag, sorgt mit geräuchertem Paprikapulver für das besondere Aroma.

Schritt für Schritt: Cassoulet mit Seelachs

Cassoulet mit Seelachs
© Ali Salehi

1. Mit den gerösteten Auberginen das Cassoulet abdecken.

Cassoulet mit Seelachs
© Ali Salehi

2. Auf den Auberginen die Seelachsstücke verteilen.

Cassoulet mit Seelachs
© Ali Salehi

3. Dann die Kräuter-Knoblauch-Brösel darauf geben und alles im Ofen schmoren lassen.