Pochierte Eier mit Rote-Bete-Kresse-Salat

Ganz schön raffiniert: Ein pochiertes Ei krönt den Salat mit Bunter Bete und Kresse
2
Aus Für jeden Tag 4/2013
Kommentieren:
Pochierte Eier mit Rote-Bete-Kresse-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 8 Scheiben Weißbrot, sehr dünn geschnitten
  • 2 Knollen Rote­ und Gelbe ­Bete, mittelgroß, (oder 4 Rote Beten)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 80 g gemischte Blattsalate
  • 4 El Apfelessig
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Tl mittelscharfem Senf
  • 1 El Honig
  • Pfeffer
  • 1 Stück Meerrettichwurzel
  • 1 Beet Shiso-Kresse
  • 6 sehr frische Eier, (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 8 sehr dünne scheiben Weißbrot im heißen Ofen bei 220 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 5–8 Min. hellbraun rösten (Umluft nicht empfehlenswert). Je 2 mittelgroße Rote-­ und Gelbe-­Bete-­Knollen (oder 4 Rote Beten) schälen und in dünne Scheiben hobeln. Getrennt in 2 Schüsseln mit etwas Salz und 1 Prise Zucker würzen, vorsichtig mit den Händen durchkneten.
  • 80 g gemischte Blattsalate waschen, trocken schleudern und in kleine Stücke zupfen. 3 El Apfelessig und 5 El Olivenöl mischen, mit 1 Tl mittelscharfem Senf, 1 El Honig und 2 El Wasser in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salat untermischen. Salat auf Tellern anrichten, Rote und Gelbe Bete darauf verteilen. 1 Stück Meerrettichwurzel schälen und darüberraspeln. Von 1 Beet Shiso-­Kresse die Kresse abschneiden und auf die Rote und Gelbe Bete geben.
  • 2 l Wasser und 1 El Apfelessig aufkochen, Temperatur herunterschalten, bis das Wasser nur noch leicht simmert. Mit dem Schneebesen einen leichten Strudel im Wasser erzeugen. 6 sehr frische Eier (Kl. M) einzeln jeweils in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig in den Strudel gleiten lassen. 3–4 Min. pochieren.
  • Die Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und auf den Salat setzen. Brot in grobe Stücke brechen und über dem Salat verteilen.
  • Bunte Bete finden Sie manchmal auf Wochenmärkten. Sie unterscheiden sich vor allem in der Farbe von der Roten, die Sie genauso gut nehmen können.

Schritt für Schritt: Pochierte Eier mit Rote-Bete-Kresse-Salat

Pochierte Eier mit Rote-Bete-Kresse-Salat
1. Das Ei aus der Tasse in den leichten Wasserstrudel geben.
Pochierte Eier mit Rote-Bete-Kresse-Salat
2. Ist das Ei wirklich frisch, umhüllt das Eiweiß sofort das Eigelb.
Pochierte Eier mit Rote-Bete-Kresse-Salat
3. Das fertig pochierte Ei dann mit der Schaumkelle aus dem Wasser holen.
nach oben