Hähnchen aus dem Wok

Mit Gemüse, Ingwer und Sojasauce herrlich asiatisch. Erdnüsse sorgen für Biss. Dazu passt Minzreis.
19
Aus Für jeden Tag 4/2013
Kommentieren:
Hähnchen aus dem Wok
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Hähnchenfilets
  • 25 g frischer Ingwer
  • 1 rote Pfefferschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tl Speisestärke
  • 5 El Sojasauce
  • 400 g Mangold
  • 150 g Kirschtomaten
  • 4 El Öl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Tl Zucker
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 30 g gehackten, gerösteten Erdnusskernen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 532 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 300 g Hähnchenfilet in dünne Scheiben schneiden. 25 g frischen Ingwer schälen und fein hacken. 1 rote Pfefferschote und 1 Knoblauchzehe fein hacken. Die Hälfte des Ingwers, Knoblauchs und der Pfefferschoten mit 1 Tl Speisestärke und 2 El Sojasauce verrühren, mit dem Fleisch mischen.
  • 400 g Mangold putzen, Blätter in 1 cm breite Streifen, Stiele in 1⁄2 cm breite Streifen schneiden. 150 g Kirschtomaten halbieren.
  • Fleisch abtropfen lassen, in 2 El heißem Öl in einem Wok oder einer beschichteten Pfanne unter Rühren braun anraten, herausnehmen. Mangoldstiele, restlichen Ingwer, Knoblauch und Pfefferschoten mit 2 El Öl in den Wok geben, unter Rühren 3 Min. braten. Mangoldblätter und Tomaten zugeben, 1 Min. weiterbraten. 150 ml Gemüsebrühe, 3 El Sojasauce und 1 Tl Speisestärke verrühren, mit dem Fleisch in den Wok geben und gut aufkochen. Mit Sojasauce, 1 Prise Zucker und 1–2 Tl Zitronensaft abschmecken und mit 30 g gehackten gerösteten Erdnusskernen bestreut servieren.