Spargel-Brot-Salat

Geröstetes Knoblauchbrot, wachsweiche Eier, Tomaten und Spargel. Einfach raffiniert!
36
Aus Für jeden Tag 4/2013
Kommentieren:
Spargel-Brot-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Ciabatta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 El Olivenöl
  • 0.5 Tl Oregano, getrocknet
  • Salz
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 750 g grüner Spargel
  • 30 g Tomaten, getrocknet
  • 5 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 5 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 797 kcal
Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ciabatta ca. 2 cm groß würfeln. 1 Knoblauchzehe fein hacken, mit 3 El Olivenöl, Oregano und etwas Salz verrühren. Mit den Brotwürfeln mischen. Auf einem Blech im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) in der Ofenmitte 10–12 Min. goldbraun rösten.
  • Eier in kochendem Wasser 8 Min. garen, abschrecken, pellen und grob würfeln. Spargel im unteren Drittel schälen und die enden 1 cm breit abschneiden. Spargel, 1 gepellte Knoblauchzehe und Tomaten in kochendem Salzwasser 4–5 Min. garen. abgießen, dabei 100 ml Kochwasser auffangen. Knoblauch fein hacken, mit Weißweinessig, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker, dem Kochwasser und 5 El Olivenöl kräftig verrühren. Tomaten grob würfeln. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Beides mit den Brotwürfeln zur Vinaigrette geben und gut durchmischen. evtl. nachwürzen. Basilikumblätter grob zerzupfen und mit dem Ei vorsichtig untermischen.
  • Wir garen die getrockneten Tomaten für ca. 5 Minuten. Dadurch werden sie angenehm weich und schmecken nur noch leicht salzig.