VG-Wort Pixel

Spargel-Pasta

Für jeden Tag 4/2013
Spargel-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Mit Steakstreifen und Kirschtomaten die Frühlingspasta des Jahres!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 848 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Rinderhüftsteak

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g grüner Spargel

g g Kirschtomaten

g g Nudeln (z. B. Penne)

El El Olivenöl (heiß)

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g Rinderhüftsteak in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 1 Zwiebel in Streifen und 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. 500 g grünen Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden 1 cm breit abschneiden. Spargel schräg dritteln und die Spitzen längs halbieren. 150 g Kirschtomaten halbieren.
  2. 200 g kurze Nudeln (z. B. Penne) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Fleisch in 2 El heißem Olivenöl rundherum bei starker Hitze scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Spargel, Zwiebeln und Knoblauch in 4 El Olivenöl unter Rühren 4 Min. braten. Tomaten zugeben und 1 Min. weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Kochwasser und Fleisch in die Pfanne geben, kurz aufkochen, evtl. nachwürzen und die Nudeln untermischen.