VG-Wort Pixel

Spargel-Pasta

Für jeden Tag 4/2013
Spargel-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Mit Steakstreifen und Kirschtomaten die Frühlingspasta des Jahres!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 848 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

g g Rinderhüftsteak

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

500

g g grüner Spargel

150

g g Kirschtomaten

200

g g Nudeln (z. B. Penne)

2

El El Olivenöl (heiß)

Salz

Pfeffer

4

El El Olivenöl

Zubereitung

  1. 300 g Rinderhüftsteak in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 1 Zwiebel in Streifen und 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. 500 g grünen Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden 1 cm breit abschneiden. Spargel schräg dritteln und die Spitzen längs halbieren. 150 g Kirschtomaten halbieren.
  2. 200 g kurze Nudeln (z. B. Penne) in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Fleisch in 2 El heißem Olivenöl rundherum bei starker Hitze scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Spargel, Zwiebeln und Knoblauch in 4 El Olivenöl unter Rühren 4 Min. braten. Tomaten zugeben und 1 Min. weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Kochwasser und Fleisch in die Pfanne geben, kurz aufkochen, evtl. nachwürzen und die Nudeln untermischen.