Käse-Omelett

Fürs perfekte Single-Essen einfach alle Zutaten halbieren und solo genießen.
14
Aus Für jeden Tag 4/2013
Kommentieren:
Käse-Omelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 kleine Tomaten
  • 80 g Gouda
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 6 Eier , (Kl. M)
  • 6 El Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 538 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Von 2 kleinen Tomaten den Strunk entfernen, Stielansätze heraus- schneiden, Tomaten in Scheiben schneiden. 80 g Gouda in dünne Scheiben schneiden oder raspeln. 1⁄2 Bund Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.
  • 6 Eier (Kl. M), 6 El Schlagsahne und 4 des Schnittlauchs in einer Schüssel kräftig verquirlen. Mit salz und Pfeffer würzen.
  • 1 El Olivenöl in einer kleinen Pfanne (ca. 15 cm Ø) erhitzen. Die Hälfte der Eimischung in die Pfanne gießen. Bei mittlerer Hitze mit einem Pfannenwender am Pfannenboden entlang 3- bis 4-mal zur Pfannenmitte schieben und 2 Min. bei milder bis mittlerer Hitze stocken lassen. Mit je der Hälfte des Käses und der Tomaten belegen, zugedeckt 2–3 Min. fertig garen.
  • Omelett halb überklappen und im heißen Ofen bei 100 Grad warm halten (Umluft nicht empfehlenswert). Restliche Zutaten ebenso zu einem zweiten Omelett verarbeiten. Omeletts mit restlichem Schnittlauch bestreut servieren.
  • Salz und Pfeffer haben wir nicht mitgezählt, weil die eh jeder im Hause hat.