Lachs mit Kapernbutter

Frische Petersilie, säuerliche Kapern und Butter. Sensationell zum Lachs! Dazu passt Gedünsteter Blattspinat.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 490 kcal, Eiweiß: 32 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Stiel Stiele Petersilie

Lachs­filetstücke (à 160 g)

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Butter

g g Kapern (abgetropft, Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blättchen von 5 Stielen Petersilie abzupfen und hacken. 2 Lachsfiletstücke (à 160 g) rundum mit Salz und etwas Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin auf beiden Seiten 4 Min. braten.
  2. 30 g Butter, Petersilie und 20 g Kapern (abgetropft, Glas) zugeben und die Butter kurz aufschäumen lassen. Lachs mit der Kapernbutter beträufeln und sofort servieren.
Lachs mit Kapernbutter
© Matthias Haupt

Mehr Rezepte