Blattspinat gedünstet

Blattspinat gedünstet
Foto: Matthias Haupt
Getrocknete Cranberrys geben dem zarten Blattspinat eine fruchtige Note. Passend zum gedünsteten Blattspinat empfehlen wir Lachs mit Kapernbutter. Die Zubereitung dauert nur 15 Minuten.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 145 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g jungen Blattspinat

Knoblauchzehe

rote Zwiebel (klein)

El El Öl

El El Cranberrys (getrocknet)

Salz

Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g jungen Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 1 kleine rote Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. 2 El getrocknete Cranberrys und 2 El Wasser zugeben, aufkochen. Spinat zugeben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und 2–3 Min. dünsten, bis die Blätter leicht zusammengefallen sind.

Passend zum Blattspinat

Weitere Blattspinat Rezepte

Mehr zu Blattspinat und Spinat

Kann man Blattspinat auch roh essen? Wie putzt man Blattspinat? Wie lange muss man Blattspinat kochen? hier finden Sie Antworten.