Kokospudding

Kokospudding
Foto: Matthias Haupt
Sahne macht den Pudding wunderbar cremig, Kokoslikör und -raspel schön exotisch.
Fertig in 15 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 408 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

El El Zucker

Beutel Beutel Sahnepuddingpulver

El El Zucker

El El Kokoslikör (oder Kokosmilch)

ml ml Milch

El El Kokosraspel

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g TK-Himbeeren mit 3 El Zucker in einer Schüssel mischen und auftauen lassen.
  2. 1 Bt. Sahnepuddingpulver mit 2 El Zucker und 5 El Kokoslikör (oder Kokosmilch) glatt rühren. 350 ml Milch aufkochen. Puddingmischung einrühren und unter Rühren erneut aufkochen. In eine Schüssel füllen und ein Stück Klarsichtfolie direkt auf den Pudding legen. Vollständig abkühlen lassen.
  3. 3 El Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und abkühlen lassen. 150 ml Schlagsahne steif schlagen. Pudding zunächst mit einem Schneebesen kräftig durchrühren, dann erst die Schlagsahne unterheben.
  4. Pudding mit den Himbeeren in Schälchen füllen und mit den Kokosraspeln bestreut servieren.