VG-Wort Pixel

Pochierter Kabeljau mit Glasnudelsalat

essen & trinken 4/2013
Pochierter Kabeljau mit Glasnudelsalat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 30 Minuten plus Zeit zum Durchziehen 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kabeljau

6

Stiel Stiele Zitronengras

3

Knoblauchzehen

2

Frühlingszwiebeln

40

g g Galgantwurzel (ersatzweise Ingwer)

1

rote Chilischote

Salz

Zucker

3

El El Fischsauce

8

Kaffirlimettenblätter

4

Stiel Stiele Koriandergrün

500

ml ml Fischfond

200

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

500

g g Kabeljaufilet (ohne Haut und Gräten)

Glasnudelsalat:

100

g g Glasnudeln

120

g g Zuckerschoten

Salz

100

g g rote Paprikaschoten

200

g g Salatgurke

2

Frühlingszwiebeln

10

Stiel Stiele Minze

16

Stiel Stiele Koriandergrün

1

Knoblauchzehe

1

rote Chilischote

2

El El Sonnenblumenöl

2

El El Zucker

6

El El Sojasauce

2

Tl Tl Sesamöl (geröstet)

Saft von 1 Limette

Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Sud das Zitronengras flach klopfen und klein schneiden. 1 Knoblauchzehe andrücken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und grob klein schneiden. Galgant klein schneiden. Chilischote längs einritzen. Vorbereitete Zutaten mit 1 El Salz, 2 El Zucker, Fischsauce, Kaffirlimettenblättern, Koriandergrün, 800 ml Wasser und Fischfond in einem Topf aufkochen und 30 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Fisch in 8 Scheiben schneiden.
  2. Für den Salat die Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, in kochendem Salzwasser 30 Sekunden blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Paprika putzen und entkernen. Beides längs in dünne Streifen schneiden. Gurke schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Kräuterblätter abzupfen.
  3. Knoblauch und Chili fein hacken. Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Knoblauch darin goldgelb braten. Chili und Zucker dazugeben. Mit Sojasauce und 150 ml Zitronengrassud ablöschen. Sesamöl und Limettensaft zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Glasnudeln in einer Schale mischen und 10 Minuten durchziehen lassen.
  4. Kokosmilch zum Sud geben und den Fisch im knapp siedenden Sud bei milder Hitze 4–5 Minuten gar ziehen lassen. Paprika, Zuckerschoten, Frühlingszwiebeln, Gurke und Kräuter zu den Glasnudeln geben. Fisch und Salat auf Tellern anrichten und mit etwas Sud beträufelt servieren.
Tipp Den restlichen Sud kann man für eine Suppe einfrieren. Sie ist super aromatisch – aber sie darf nicht kochen, sonst gerinnt die Kokosmilch.

Schritt für Schritt: Pochierter Kabeljau mit Glasnudelsalat

Pochierter Kabeljau mit Glasnudelsalat
© Matthias Haupt

1. Gewürze für den Sud aufkochen.

Pochierter Kabeljau mit Glasnudelsalat
© Matthias Haupt

2. Kokosmilch zugießen.

Pochierter Kabeljau mit Glasnudelsalat
© Matthias Haupt

3. Fisch pochieren.