Fregola mit Artischocken

essen & trinken 4/2013
Fregola mit Artischocken
Foto: Thorsten Suedfels
Speck haben wir ergänzt, der Rest ist original. Zur sardischen Pasta, Fregola mit Artischocken gehören der Brühkäse Provolone und Rogen der Meeräsche, Bottarga.
Fertig in 45 Minuten plus Garzeit 20-25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 568 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tomaten (getrocknet, (ca. 30 g))

g g Zwiebeln

Knoblauchzehe

g g durchwachsener Speck

El El Zitronensaft

junge Artischocken (à 150 g)

El El Olivenöl

g g Fregola (sardische Hartweizengrießnudeln; ersatzweise Perlgraupen)

ml ml Vernaccia (ersatzweise trockener Wermut)

Salz

Stiel Stiele glatte Petersilie

g g junger Provolone (ital. Brühkäse; ersatzweise Mozzarella)

g g Bottarga (getrockneter Rogen)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten in kochendes Wasser geben, 5 Minuten kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Zwiebeln und Knoblauch putzen. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten jeweils fein würfeln. Speck in grobe Stücke schneiden.
  2. In einer Schüssel 1 l Wasser mit Zitronensaft mischen. Artischocken putzen, dabei die äußeren harten Blätter entfernen. Die oberen Artischocken-Drittel jeweils abschneiden, die Stiele bis auf 3 cm kürzen und bis zum Boden dünn schälen. Artischocken längs halbieren und gegebenenfalls das heu herauskratzen. Artischockenhälften längs vierteln und sofort ins Zitronenwasser legen.
  3. 4 El Öl in einem großen Topf erhitzen. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Fregola und Speck zugeben und unter Rühren kurz mitdünsten. Mit Vernaccia ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. 800 ml Wasser zugießen, aufkochen und leicht salzen. Fregola zugedeckt bei mittlerer Hitze 8 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Artischocken über einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann unter die Fregola mischen und 12–15 Minuten mitgaren.
  5. Inzwischen Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Käse fein würfeln. Bottarga enthäuten und fein reiben.
  6. Falls der Eintopf zu dickflüssig ist, 50 ml Wasser zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie bestreuen und mit 2 El Öl beträufeln. Fregola mit käse und Bottarga servieren.