Glasnudelsalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 730 kcal, Kohlenhydrate: 69 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Glasnudeln

g g Ingwer (frisch)

rote Chilischote

rote Zwiebel (klein)

Mango (reif)

El El brauner Zucker

El El Sojasauce

El El Limettensaft

Tl Tl Sesamöl (geröstet)

El El Öl

Spritzer Spritzer Fischsauce

g g Rinderhackfleisch

Knoblauchzehen

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

Stiel Stiele Koriandergrün

El El Röstzwiebeln (dänische)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Glasnudeln nach Packungsanweisung quellen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote in feine Ringe schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Anschließend in Scheiben schneiden.
  2. Zucker mit 4 El Sojasauce, Limettensaft, Sesamöl, 1 El Öl und Fischsauce verrühren. Sauce mit den Glasnudeln, Ingwer, Chili und Zwiebeln mischen. Mango vorsichtig untermischen.
  3. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Min. braten. Knoblauchzehen durchpressen und kurz mitbraten. Fleisch mit 1–2 El Sojasauce und Zimt würzen. Hack und grob gezupfte Korianderblätter unter den Glasnudelsalat mischen. Mit Röstzwiebeln bestreut servieren.
Tipp Wer keine reife Mango (z.B. Flugmango) bekommt, greift am besten zu Mangos aus der Dose, da diese aromatischer und süßer sind als unreife frische Mangos. Eine günstige, auch sehr leckere Alternative: Probieren Sie es mal mit einer reifen Birne! Nach dem Garen Glasnudeln evtl. mit einer Schere halbieren, da sie oft sehr lang und dadurch schwierig zu essen sind.