VG-Wort Pixel

Nuss-Quarkkuchen

Nuss-Quarkkuchen
Foto: April2013
Fertig in 30 Minuten 70 min Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
20
Stücke
200

g g Butter (weich)

200

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Salz

4

Bio-Eier (Kl. M)

200

g g Mehl

3

Tl Tl Backpulver

200

g g Haselnusskerne (gemahlen)

200

g g Magerquark

Zubereitung

  1. Weiche Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder den Quirlen des Handrührers mind. 8-10 Minuten sehr cremig rühren. Die Eier trennen, die Eigelbe einzeln jeweils 1/2 Minute gut unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver gemischt sieben, mit den Nüssen und Quark kurz unterrühren. Die Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dann 100 g Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten zu einem cremigen Eischnee schlagen. 1/3 vom Eischnee unter den Teig rühren, den Rest vorsichtig unterheben.
  3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm Länge) streichen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Gas 2 Umluft 150 Grad) auf der untersten Schiene 65-70 Minuten backen. 10 Minuten in der Form lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Gitter etwas abkühlen lassen.