VG-Wort Pixel

Cajún-Drumsticks mit Süßkartoffeln

essen & trinken 5/2013
Cajún-Drumsticks mit Süßkartoffeln
Foto: Ulrike Holsten
Feurige Südstaatenküche: 16 Kräuter und Gewürze geben Hähnchenschenkeln und Süßkartoffeln ein kräftiges Aroma.
Fertig in 44 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 722 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Süßkartoffeln

3

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

1

Tl Tl Chilipulver

1

Tl Tl geräuchertes Paprikapulver (Pimentón)

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

1

Tl Tl Knoblauch (gemahlen)

1

Tl Tl Zwiebeln (gemahlen)

1.5

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

0.5

Tl Tl Cayennepfeffer

1.5

Tl Tl Thymian (getrocknet)

1

Tl Tl Majoran (getrocknet)

1.5

Tl Tl Oregano (getrocknet)

1.5

Tl Tl Koriandersaat (gemahlen)

1

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

1

Tl Tl brauner Zucker

1.2

kg kg Drumsticks (Hähnchenunterschenkel)

8

Stiel Stiele Thymian

30

g g Butter (kalt, (in Flöckchen))

Saft von 2 Limetten

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. In einer Schale mit Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Süßkartoffeln auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 220 Grad (Gas 3–4, Umluft nicht empfehlenswert) 40 Minuten backen.
  2. Die getrockneten Gewürze mit 1 1⁄2 Tl Salz in einem Mörser fein zerstoßen. Mit den Drumsticks in einer Schale mischen. Thymian und Drumsticks nach 10 Minuten auf den Süßkartoffeln verteilen. Butterflöckchen auf die Drumsticks geben und zu Ende garen. Die Drumsticks mit Limettensaft beträufelt servieren.