Mandelkuchen mit Rhabarberkompott

Mandelkuchen mit Rhabarberkompott
Foto: Thorsten Suedfels
Unfassbar saftig: Mandelkuchen und dazu Rhabarberkompott mit Erdbeeren und Basilikum. Er ist schnell gemacht, sieht ein wenig unscheinbar aus und übertrifft doch alle Erwartungen.
Fertig in 25 Minuten plus Backzeit 40 Minuten plus Kühlzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 432 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
12
Stücke

Mandelkuchen

Bio-Zitrone

g g Butter (zimmerwarm)

g g Zucker

Salz

Bio-Eier (Kl. M)

g g geschälte und gemahlene Mandelkerne

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Tl Tl Puderzucker

Kompott

g g Rhabarber

g g Zucker

g g Erdbeeren

Stiel Stiele Basilikum

ml ml Schlagsahne

Außerdem

Springformen (26 cm Ø)

Fett (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schale der Zitrone fein abreiben. Die Zitrone halbieren und 6 El Saft auspressen. Butter, 120 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen eines Handrührers mindestens 8 Minuten cremig-weiß rühren. Die Eier trennen. Eigelbe nacheinander in die Butter-Zucker-Masse rühren. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers halb steif schlagen, den restlichen Zucker langsam unter Rühren einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker auflöst.
  2. 2 El gemahlene Mandeln beiseite stellen. Mehl, restliche Mandeln, Zitronenschale und Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Zitronensaft in die Butter-Zucker-Masse rühren. Den Eischnee in drei Portionen unter die Masse heben. Eine Springform (26 cm Ø) ausfetten und mit den 2 El gemahlenen Mandeln ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) 35–40 Minuten backen. Den Kuchen erst 10 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter ruhen lassen, dann aus der Form lösen und abkühlen lassen. Kuchen auf einen Teller geben und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
  3. Für das Kompott den Rhabarber putzen und in schräge 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zucker und Rhabarber in einem Topf 10 Minuten Flüssigkeit ziehen lassen. Rhabarber aufkochen, 1 Minute bei milder Hitze kochen und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren putzen und vierteln, die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Beides vorsichtig unter das abgekühlte Rhabarberkompott heben. Die Sahne halb steif schlagen und mit dem Kompott zum Mandelkuchen servieren.