VG-Wort Pixel

Bratnudeln mediterran

Für jeden Tag 5/2013
Bratnudeln mediterran
Foto: Ali Salehi
Eine großartige Kombi aus knackfrischem Gemüse, knusprigen Nudeln und würzigem Ziegenkäseschaum.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Spaghetti

g g Kohlrabi

g g Möhren

g g Petersilienwurzeln

Stange Stangen weißer Spargel

Stange Stangen grüner Spargel

rote Paprikaschote

Frühlingszwiebeln

g g Baby-Blattspinat

Stiel Stiele Petersilie

El El Öl

Stiel Stiele Thymian

Knoblauchzehe

ml ml Vollmilch

El El Öl

Salz

Pfeffer

g g Ziegenfrischkäse

Tl Tl Zitronenschale (fein abgerieben)

Basilikum


Zubereitung

  1. 250 g Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb geben, abschrecken, abtropfen lassen.
  2. 200 g Kohlrabi, 150 g Möhren und 100 g Petersilienwurzel schälen. Kohlrabi halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren und Petersilienwurzel ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. 4 Stangen weißen Spargel ganz, 4 Stangen grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Die Enden vom Spargel abschneiden. Beides schräg in dünne Scheiben schneiden. 1 rote Paprikaschote vierteln, putzen und in Streifen schneiden. 4 Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. 50 g jungen Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Blättchen von 4 Stielen Petersilie abzupfen und grob hacken.
  3. 3 El Öl in einem Wok oder einer Pfanne sehr stark erhitzen. Zuerst Kohlrabi, Möhren und Petersilienwurzeln darin anbraten. Paprika und Spargel zugeben und 7 Min. unter Rühren mitbraten.
  4. Blättchen von 3 Stielen Thymian abzupfen und fein hacken. 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Beides mit 250 ml Vollmilch in einem Topf aufkochen.
  5. 3 El Öl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Die Nudeln darin unter gelegentlichem Rühren 3–4 Min. knusprig braten. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln, Petersilie und Spinat zugeben. Nudeln untermischen.
  6. 150 g Ziegenfrischkäse und 1 Tl fein abgeriebene Zitronenschale zur Milch geben und mit dem Schneidstab schaumig mixen. Mit Salz abschmecken. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit dem Ziegenkäseschaum beträufeln. Mit etwas Basilikum bestreut servieren.
Tipp Wer gekochte Nudeln vom Vortag übrig hat, kann diese super für das Rezept verwenden. Damit Bratnudeln schön knusprig werden, brauchen sie nämlich eine feste äußere Schicht.