VG-Wort Pixel

Börek mit Ricotta

Für jeden Tag 5/2013
Börek mit Ricotta
Foto: Matthias Haupt
Blätter schichten, bestreichen, aufrollen und backen. Schon erstaunlich, wie leicht das geht! Türkischer Snack für Veggies: Thymian-Ricotta und Tomaten-Pesto in knusprigem Yufka-Teig.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 182 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Einheiten

Stiel Stiele Thymian

g g Ricotta

Blatt Blätter (40 x 18 cm) (Kühlregal)

Olivenöl

g g Tomaten-Pesto (Glas)


Zubereitung

  1. Die Blättchen von 6 Stielen Thymian abzupfen und mit 250 g Ricotta verrühren.
  2. 1 Blatt Yufka-Teig (Kühlregal) auf die Arbeitsfläche legen und dünn mit Olivenöl einstreichen. 1 weiteres Blatt Yufka-Teig darauflegen und ebenfalls mit Öl einstreichen. Dann wieder mit 1 Blatt Yufka-Teig bedecken.
  3. Yufka-Teig für Börek mit Öl betreichen
    © Matthias Haupt
  4. Die große Teigplatte auf der Arbeitsfläche mit einem scharfen Messer zuerst halbieren, dann vierteln. Teigquadrate mit der Hälfte des Thymian-Ricottas und 60 g Tomaten-Pesto (Glas) einstreichen. Teig aufrollen und an den Enden etwas zusammendrücken. So bekommen sie ihre typische Form. Teigröllchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und dünn mit Olivenöl einstreichen. 3 weitere Blätter Yufka-Teig und restliche Ricotta-Masse ebenso verarbeiten.
  5. Yufka-Teig für Börek mit Ricotta-Creme betreichen
    © Matthias Haupt
  6. Ricotta-Röllchen im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 15–20 Min. goldbraun backen und sofort servieren.

Auf den Geschmack gekommen? Hier gibt es noch mehr