VG-Wort Pixel

Rinderfilet mit Erdnusskruste

Für jeden Tag 5/2013
Rinderfilet mit Erdnusskruste
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 934 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 60 g

Zutaten

Für
2
Portionen
15

g g Ingwer (frisch)

1

Zwiebel

400

g g Möhren

350

g g Kartoffeln

1

Zucchini

3

El El neutrales Öl

1

El El mildes Currypulver

1

Zimtstange

Salz

Pfeffer

200

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

2

El El Limettensaft

6

Stiel Stiele Koriandergrün

3

El El Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)

2

El El Semmelbrösel

1

Prise Prisen Chiliflocken

4

Rinderfiletmedaillons (à 60 g)

4

Tl Tl Erdnussbutter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer und Zwiebel fein würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen, mit der Zucchini in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. 1 1⁄2 El Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Curry und Zimtstange zugeben, kurz mitdünsten. Möhren und Kartoffeln zugeben, unter Rühren 3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern. 200 ml Wasser und Kokosmilch zugießen, zugedeckt 8 Min. kochen. Zucchini zugeben, bei milder Hitze sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Korianderblättchen hacken, untermischen.
  3. Erdnüsse in einem Blitzhacker fein hacken. Mit Semmelbröseln und Chiliflocken mischen. 1 1⁄2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Rinderfilet salzen und bei starker Hitze auf jeder Seite 1–2 Min. anbraten. Fleisch auf ein Backblech legen, mit je 1 Tl Erdnussbutter einstreichen und mit der Erdnussmischung bestreuen.
  4. Fleisch unter dem heißen Ofengrill auf der mittleren Schiene unter Beobachtung ca. 5 Min. goldbraun grillen. Mit dem Gemüse anrichten und sofort servieren.
Tipp Damit die Brösel gut haften, die angebratenen Filets mit Erdnussbutter bestreichen.