Rinderfilet mit Erdnusskruste

Für jeden Tag 5/2013
Rinderfilet mit Erdnusskruste
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 934 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 60 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Ingwer (frisch)

Zwiebel

g g Möhren

g g Kartoffeln

Zucchini

El El neutrales Öl

El El mildes Currypulver

Zimtstange

Salz

Pfeffer

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

El El Limettensaft

Stiel Stiele Koriandergrün

El El Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)

El El Semmelbrösel

Prise Prisen Chiliflocken

Rinderfiletmedaillons (à 60 g)

Tl Tl Erdnussbutter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ingwer und Zwiebel fein würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen, mit der Zucchini in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. 1 1⁄2 El Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Curry und Zimtstange zugeben, kurz mitdünsten. Möhren und Kartoffeln zugeben, unter Rühren 3 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern. 200 ml Wasser und Kokosmilch zugießen, zugedeckt 8 Min. kochen. Zucchini zugeben, bei milder Hitze sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Korianderblättchen hacken, untermischen.
  3. Erdnüsse in einem Blitzhacker fein hacken. Mit Semmelbröseln und Chiliflocken mischen. 1 1⁄2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Rinderfilet salzen und bei starker Hitze auf jeder Seite 1–2 Min. anbraten. Fleisch auf ein Backblech legen, mit je 1 Tl Erdnussbutter einstreichen und mit der Erdnussmischung bestreuen.
  4. Fleisch unter dem heißen Ofengrill auf der mittleren Schiene unter Beobachtung ca. 5 Min. goldbraun grillen. Mit dem Gemüse anrichten und sofort servieren.
Tipp Damit die Brösel gut haften, die angebratenen Filets mit Erdnussbutter bestreichen.