Gefüllte Hähnchenbrust

Überraschung: Wir haben die Hähnchenbrust mit Paprika und Schafskäse gefüllt. Herrlich mediterran! Dazu passt Knoblauch-Kartoffelstampf.
12
Aus Für jeden Tag 5/2013
Kommentieren:
Gefüllte Hähnchenbrust
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zucchini, (300 g)
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 50 g geröstete und gehäutete Paprika, (Glas, abgetropft)
  • 100 g Schafskäse, (Feta)
  • 2 Hähnchenbrustfilets, (à 200 g)
  • Pfeffer
  • 4 El Öl
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 555 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 57 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Zucchini putzen, längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Petersilienblättchen grob hacken. Paprika in grobe Stücke, Käse in dünne Scheiben schneiden.
  • Hähnchenfilets mit einem scharfen Messer waagerecht einschneiden. Die entstandenen Taschen mit Pfeffer würzen, mit Käse, Paprikastücken und etwas gehackter Petersilie füllen. Mit Holzspießen verschließen.
  • 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets salzen, anbraten und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6–7 Min. braten. auf einen Teller geben. 2 El Öl in den Bratsatz geben, Zucchini darin bei starker Hitze hellbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne zur Seite schieben. Hähnchenfilets wieder in die Pfanne geben und alles zugedeckt weitere 5 Min. bei mittlerer Hitze garen. Fleisch und Zucchini mit dem Bratsaft anrichten, mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.
  • Die eingeschnittenen Taschen nur so weit mit Käse, Paprika und Petersilie füllen, dass sie sich noch verschließen lassen.