Spinatsalat

Geröstete Sonnenblumenkerne und Aprikosen-Dressing mischen den zarten Spinat auf. Dazu passt Steak mit Gorgonzola und Pilzen.
2
Aus Für jeden Tag 5/2013
Kommentieren:
Spinatsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Sonnenblumenkerne
  • 2 El Aprikosenkonfitüre
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 100 g Baby-Blattspinat

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 325 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 El Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 2 El Aprikosenkonfitüre, 3 El Zitronensaft, 4 El Wasser, 1 Prise Salz und Pfeffer in eine Salatschüssel geben und kräftig mit einem Schneebesen verrühren. 4 El Olivenöl unterrühren.
  • 100 g jungen Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Spinat unter das Salat-Dressing mischen und mit den Sonnenblumenkernen bestreut servieren.