Spinatsalat

Spinatsalat
Foto: Matthias Haupt
Geröstete Sonnenblumenkerne und Aprikosen-Dressing mischen den zarten Spinat auf. Dazu passt Steak mit Gorgonzola und Pilzen.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Vegan, Schnell, Beilage, Salate, Gemüse

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Sonnenblumenkerne

El El Aprikosenkonfitüre

El El Zitronensaft

Prise Prisen Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

g g Baby-Blattspinat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 El Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 2 El Aprikosenkonfitüre, 3 El Zitronensaft, 4 El Wasser, 1 Prise Salz und Pfeffer in eine Salatschüssel geben und kräftig mit einem Schneebesen verrühren. 4 El Olivenöl unterrühren.
  2. 100 g jungen Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Spinat unter das Salat-Dressing mischen und mit den Sonnenblumenkernen bestreut servieren.