Stracciatella-Quark

Stracciatella-Quark
Foto: Matthias Haupt
Aprikosen, Schokoraspel, Cranberrys und Quark – so einfach werden Träume wahr!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zartbitterschokolade

g g Cranberrys (getrocknet)

g g Aprikosenhälften

g g Magerquark

El El Aprikosensud

El El Puderzucker

Pk. Pk. Vanillezucker

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Sahnefestiger

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 40 g Zartbitterschokolade mit einem Sparschäler raspeln. 40 g getrocknete Cranberrys fein hacken. 100 g Aprikosenhälften (Dose) in Spalten schneiden.
  2. 250 g Magerquark, 4 El Aprikosensud (Dose), 2 El Puderzucker und 1 Pk. Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. cremig aufschlagen. 150 ml Schlagsahne und 2 Tl Sahnefestiger steif schlagen, mit 30 g Schokolade, 30 g Cranberrys und 80 g Aprikosenspalten unter den Quark heben. In einer Schüssel mit den restlichen Zutaten bestreuen und mit 1 El Aprikosensud beträufelt servieren.

Mehr Rezepte