Zucchini-Cabanossi-Pfanne

Zucchini-Cabanossi-Pfanne
Foto: Matthias Haupt
Paprikawurst bringt ordentlich Würze, mit Spiegelei on top die schnellste Pfanne der Welt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 730 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 65 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zucchini (ca. 200 g)

Zwiebel

rote Paprikaschote

g g Cabanossi

El El Olivenöl (heiß)

Salz

Pfeffer

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

Öl

El El Eier (Kl. M)

El El Petersilie (grob gehackt)

Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zucchini (ca. 200 g) putzen und 1 cm groß würfeln. 1 Zwiebel in feine Streifen schneiden. 1 rote Paprikaschote putzen und 1 cm groß würfeln. 200 g Cabanossi längs halbieren, in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Cabanossi in 2 El heißem Olivenöl in einer Pfanne anbraten, herausnehmen. Gemüse und Zwiebeln ins heiße Cabanossi-Fett geben und 5–6 Min. bei mittlerer bis starker Hitze braten, Cabanossi untermischen, mit Salz, Pfeffer und 1⁄4 Tl scharfem Paprikapulver würzen, herausnehmen.
  3. 1 El Öl in der Pfanne erhitzen, darin aus 2 Eiern (Kl. M) Spiegeleier braten, mit Salz und etwas Paprikapulver würzen, mit der Cabanossi-Pfanne anrichten. Mit 2 El grob gehackter Petersilie bestreut und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.

Mehr Rezepte