VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Broccoli-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Auflauf nach LOGI (Low carb)
Fertig in 20 Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
1

Kopf Köpfe Broccoli (klein)

1

Kopf Köpfe Blumenkohl (klein)

1

Stück Stück Zwiebeln (groß)

125

g g Schinken (klein gewürfelt)

2

El El Olivenöl

400

g g Rinderhackfleisch

1

Becher Becher Creme-fraiche

100

ml ml Sahne

1

Tl Tl Kräuter (TK ( 8Kräuter))

200

g g Käse, frisch gerieben (z.B. Emmentaler)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Brokkoli und Blumenkohl in kleine Röschen teilen und waschen, in ausreichend Wasser 15 Minuten kochen, abgießen und beiseite stellen.
  2. Die Zwiebel klein würfeln. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne in etwas Olivenöl glasig anbraten, das Hack dazugeben und krümelig anbraten, die Schinkenwürfel dazugeben und mitbraten. Wenn so gut wie alle Flüssigkeit verdampft ist, die Platte ausmachen und die Crème fraîche und die Sahne unterrühren. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und den Kräutern würzen.
  3. Den Brokkoli und den Blumenkohl in eine Auflaufform geben und die Hackfleischsoße darauf verteilen. Mit geraspeltem Käse bestreuen und den Auflauf bei 175 Grad mit Ober/Unterhitze 25 Minuten backen. Als Abwandlung kann man in die Hacksauce auch Pilze geben.