VG-Wort Pixel

Kartoffel-Zucchini-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Der griechische Name für dieses vegane Rezept lautet Briami. Viel Spaß beim Nachkochen!
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Kartoffeln (in Scheiben geschnitten)

1

kg kg Zucchini (in Scheiben geschnitten)

6

Tomaten

1

El El Fleur de sel

2

El El Zucker

Pfeffer

3

El El Tomatenmark

3

Zwiebeln (in Würfeln)

1

Bund Bund Petersilie

2

Knoblauchzehen (gepresst)

Olivenöl

2

Tl Tl Oregano


Zubereitung

  1. Die Tomatenscheiben, das Fleur de Sel, den Zucker, Pfeffer und Petersilie in eine Schüssel geben. Das Tomatenmark in einem Glas mit etwas Wasser vermischen und zu den Tomatenscheiben geben.
  2. Nun in einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, die Tomaten-Mixtur und den Oregano hinzufügen und fünf Minuten köcheln lassen. Danach 300 ml Wasser dazugeben und alles für ca. 20. Minuten kochen.
  3. Zu guter Letzt auf einem mit Olivenöl geölten Backblech die Kartoffel-, Zucchinischeiben und die Tomatensoße verteilen. Alles im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 1 Stunde backen, bis die Kartoffeln gold-braun sind. Fertig!