Brezensalat

Schön sommerlich mit Radieschen, Tomaten und Spinat.
34
Aus Für jeden Tag 6/2013
Kommentieren:
Brezensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2 große Laugenbrezeln
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Butter
  • 6 Radieschen
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Bio-Salatgurke
  • 4 El Olivenöl
  • 3 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl flüssiger Honig
  • 1 El süßer Senf
  • 100 g junger Blattspinat
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 große Laugenbrezeln in dünne Scheiben schneiden. 4 El Olivenöl und 2 El Butter in einer Pfanne erhitzen. Brezelscheiben darin bei mittlerer Hitze knusprig braten.
  • 6 Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. 150 g Kirschtomaten halbieren. 1 Bio-Salatgurke längs vierteln, die Kerne herausschneiden. Gurke in Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben, 4 El Olivenöl, 2–3 El Weißweinessig, Salz, Pfeffer, 1 Tl flüssigen Honig und 1 El süßen Senf zugeben und alles kräftig verrühren.
  • 100 g jungen Blattspinat putzen, waschen und trocken schleudern. Unter die Gurkenmischung geben, Brezelscheiben untermischen und alles auf einer Platte anrichten.
  • Butter bei die Brezen: Die Laugenbrezelscheiben in Olivenöl und Butter knusprig anbraten. Das sorgt für einen besonders feinen Geschmack.
nach oben