Sommer-Bolognese

Sommer-Bolognese
Foto: Matthias Haupt
Wie praktisch: Eine Sauce für zwei Gerichte. Entweder Sie essen Spaghetti dazu oder Sie machen Lasagne (siehe Rezept: Sommer-Lasagne) daraus.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 710 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g durchwachsener Speck

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Tomatenmark

ml ml Rotwein

Dose Dosen Tomaten (stückig, (à 400 g))

Salz

Pfeffer

rote Paprikaschoten

Zucchini (450 g)

Prise Prisen Zucker

g g Spaghetti (pro Portion 100 g)

Tl Tl Petersilie (gehackt)

italienischer Hartkäse (z. B. Grana Padano)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g durchwachsenen Speck klein würfeln. 150 g Zwiebeln würfeln. 2 Knoblauchzehen fein hacken. Speck und Zwiebeln in 2 El heißem Olivenöl in einem weiten Topf bei mittlerer Hitze glasig braten. Die Hälfte von 500 g gemischtem Hack zugeben und 5 Min. krümelig braten. Restliches Hack zugeben und ebenso braten. Knoblauch und 3 El Tomatenmark kurz mitbraten.
  2. 250 ml Rotwein zugießen und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. 3 Dosen stückige Tomaten (à 400 g) zugeben und aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei milder Hitze 45 Min. kochen.
  3. 2 rote Paprikaschoten und 2 Zucchini (450 g) putzen und 1 cm groß würfeln. Unter die Sauce mischen, zugedeckt aufkochen und 5 Min. bei milder Hitze bissfest garen. Mit 1 kräftigen Prise Zucker abschmecken.
  4. 400–600 g Spaghetti (pro Portion 100 g) nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen, abgießen, abtropfen lassen. Mit der Bolo mischen, auf Teller verteilen, mit je 1 Tl gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt frisch geriebener ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano).

Mehr Rezepte