Mediterraner Nudelsalat

Mediterraner Nudelsalat
Foto: Matthias Haupt
Gurke und Rauke machen’s frisch und knackig, Schafskäse und Tomaten-Dressing schön würzig.
Fertig in 25 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 483 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
3
Portionen

g g Tomaten (getrocknet)

El El Rotweinessig

El El gutes Olivenöl

g g Muschelnudeln

Salz

Pfeffer

Salatgurke

g g Rauke

g g Schafskäse (Feta)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reichlich Wasser für die Nudeln aufsetzen. 40 g getrocknete Tomaten (in Öl) grob schneiden und in einen Rührbecher geben. 4 El Rotweinessig und 4 El gutes Olivenöl zugeben.
  2. Kochendes Nudelwasser salzen, 200 g Muschelnudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen. Nudelwasser in den Rührbecher geben und alles mit dem Schneidstab fein pürieren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln mit der Tomatensauce in einer großen Schüssel mischen und in einem kalten Wasserbad 30 Min. abkühlen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  3. 1 Salatgurke waschen, streifig schälen und der Länge nach halbieren. Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Gurkenhälften der Länge nach halbieren, quer in 2 cm große Stücke schneiden. 60 g Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern. 100 g Schafskäse (Feta) zerkrümeln.
  4. Gurken, Rauke und Feta unter die Nudeln mischen.

Mehr Rezepte