Lachsspieße

10
Aus Für jeden Tag 6/2013
Kommentieren:
Lachsspieße
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 25 g Ingwer, (frisch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El flüssiger Honig, (z. B. Akazienhonig)
  • 6 El Sojasauce
  • 8 Schaschlik-Holzspieße
  • 400 g Lachsfilets, (ohne Haut)
  • 4 El Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Grillzeit

Nährwert

Pro Portion 250 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Marinade Ingwer schälen, mit Knoblauch fein reiben. Honig in einer Pfanne aufkochen. Mit Sojasauce und 6 El Wasser ablöschen. Ingwer und Knoblauch zugeben, gut aufkochen lassen. Durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. Holzspieße in kaltes Wasser legen, 20 Min. wässern, damit sie beim Grillen nicht anbrennen.
  • Lachs in ca. 2 cm breite Tranchen schneiden und wellig auf die Holzspieße stecken. Fischspieße in der Speisestärke wenden. Dann mit der abgekühlten Marinade übergießen. Auf den heißen, leicht geölten Grillrost legen und ca. 2 Min. von jeder Seite grillen. Dabei vorsichtig am besten mit einer Palette wenden.
  • Den Lachs nur kurz grillen, sodass die asiatische Honigmarinade leicht karamellisiert und das Filet innen noch glasig ist.

Schritt für Schritt: Lachsspieße

Lachsspieße
1. Die Marinade unter Rühren gut aufkochen lassen, damit sich alle Zutaten verbinden.
Lachsspieße
2. Den Lachs wellenförmig aufspießen, so hält er besser.
Lachsspieße
3. In Stärke gewendet klebt der Fisch nicht am Rost fest und die Marinade bleibt besser haften.
Lachsspieße
4. Den Fisch marinieren.