Mettbulette mit Kartoffelsticks

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Kräuterquark, Bulette und Ofen-Pommes aus nur sechs Zutaten. Unglaublich!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1068 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 73 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g festkochende Kartoffeln

Salz

El El Olivenöl

g g Sahnequark (40 % Fett)

Pfeffer

Bund Bund Schnittlauch

Beet Beete Gartenkresse

g g Mett

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 700 g festkochende Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Stifte schneiden. Kartoffeln in einer Schüssel mit Salz und 2 El Olivenöl mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 35 Min. goldbraun brutzeln.
  2. Inzwischen 250 g Sahnequark (40 % Fett) glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 1⁄2 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, mit abgeschnittener Gartenkresse von 1⁄2 Beet unter den Quark mischen.
  3. 350 g Mett mit feuchten Händen zu 6 flachen Buletten formen. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Buletten darin bei mittlerer Hitze rundherum 10–12 Min. braten. Mit Kartoffelsticks und Kräuterquark servieren.

Mehr Rezepte