Gemüse-Tarte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Mit hauchdünnen Möhren- und Kohlrabischeiben. Schmeckt auch kalt noch supergut.
Fertig in 30 Minuten plus Back- und Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 358 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mehl

Eier (Kl. M)

ml ml fettarme Milch

Salz

g g Halbfett-Margarine

g g Kohlrabi

g g Möhren

Bund Bund Petersilie

Pfeffer

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, 1 Ei, 1 El Milch, 1⁄4 Tl Salz und Margarine mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. Kohlrabi schälen, vierteln und in sehr dünne Scheiben hobeln. Möhren putzen und in dünne Scheiben hobeln.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 28 x 28 cm groß ausrollen. Mithilfe eines Rollholzes aufrollen und über einer gefetteten eckigen TarteForm (24 cm, ersatzweise 1 Springform, 24 cm Ø) abrollen, dabei den Rand etwas überlappen lassen. Boden mehrfach einstechen, Gemüse darauf verteilen.
  4. Petersilie abzupfen, grob hacken. Restliche Eier, restliche Milch und Petersilie mit dem Schneidstab pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, über dem Gemüse verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf einem Rost direkt auf dem Ofenboden 45 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Kurz ruhen lassen, dann servieren.

Mehr Rezepte