Seelachs mit Kräuterbröseln

Auf cremig-frischem Gurkensalat serviert: das schnellste Käptn’s Dinner der Welt!
8
Aus Für jeden Tag 6/2013
Kommentieren:
Seelachs mit Kräuterbröseln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 Tl getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 40 g Butter
  • 2 Stück Seelachsfilet, (à ca. 180 g)
  • 1 Salatgurke
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 3 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Beet Gartenkresse

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 508 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 50 g Semmelbrösel mit 2 Tl getrockneten Kräutern der Provence und 1 Prise Salz mischen. 1 Tl mittelscharfen Senf und 40 g Butter zugeben, gründlich unterkneten.
  • 2 Stück Seelachsfilet (à ca. 180 g) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Bröselmischung darauf verteilen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 12 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen 1 Salatgurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit 150 g Vollmilchjoghurt, 3 El Weißweinessig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker mischen.
  • Fisch mit dem Gurkensalat anrichten und mit 1⁄2 Beet abgeschnittener Gartenkresse bestreut servieren.