Kartoffel-Mousse mit Salat und Krabben

Kartoffel-Mousse mit Salat und Krabben
Foto: Thorsten Suedfels
Kaum zu glauben, dass diese zarte Mousse einmal eine Kartoffelsuppe war! Mit Krabben, Blattsalaten und Kresse-Dill-Vinaigrette wird daraus eine frische edle Vorspeise.
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit mindestens 6 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Gut vorzubereiten, Vorspeise, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte

Pro Portion

Energie: 332 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Mousse

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Kartoffelsuppe: (siehe Rezept: Kartoffel-Lauch-Suppe)

El El Crème fraîche

ml ml Schlagsahne

Salz

Muskat

Außerdem

Förmchen (100 ml Inhalt)

Salat und Krabben

Handvoll gemischte Blattsalate

Stiel Stiele Dill

Beet Beete Kresse

El El Zitronensaft

El El Rapsöl

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

g g Krabbenfleisch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 3 Blätter weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 ml Kartoffelsuppe (ohne Einlage) leicht erwärmen. Gelatine ausdrücken und in der Suppe auflösen. Kalt stellen, bis die Suppe leicht zu gelieren beginnt. Die Masse mit einem Schneebesen gut durchrühren und 1 El Crème fraîche unterheben. 100 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben. Herzhaft mit Salz und Muskat abschmecken. 4 Förmchen (100 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Die Kartoffelmasse einfüllen und abgedeckt mindestens 6 Stunden kalt stellen.
  2. 2 Handvoll gemischte Blattsalate waschen, verlesen und abtropfen lassen. Äste von 4 Stielen Dill fein abzupfen. Kresse von 1 Beet abschneiden. 2 El Zitronensaft mit 6 El Rapsöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Vinaigrette mit 200 g Krabbenfleisch, den Kräutern und Blattsalaten mischen. Kartoffel-Mousse vorsichtig aus den Förmchen stürzen und mit Krabben und Salaten auf Tellern anrichten.