Erdbeer-Prasseltorte

Texturenspiel mit doppeltem Boden: Die fluffige Erdbeersahne ruht auf knusprig bestreuseltem Blätterteig – und darunter.
1
Aus essen & trinken 6/2013
Kommentieren:
Erdbeer-Prasseltorte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stücke
  • Streusel-Baiser-Platten
  • 300 g TK-Blätterteig, (4 Platten à 75 g)
  • 90 g Butter
  • 0.5 Vanilleschote
  • 100 g Mehl
  • 40 g blütenzarte Haferflocken
  • 120 g Zucker
  • 2 Bio-Eiweiß, (Kl. M)
  • Salz
  • Füllung
  • 400 g Erdbeeren
  • 2 El Zitronensaft
  • 75 g Erdbeerkonfitüre ohne Stücke
  • 400 ml Konditorsahne, (35 % Fett)
  • 20 g Zucker
  • 1 Pk. Sahnefestiger
  • Außerdem
  • Backpapier
  • Mehl zum Bearbeiten

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.
plus Backzeit 55 Minuten plus Kühlzeit ca. 30 Minuten

Nährwert

Pro Stück 564 kcal
Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Streusel-Baiser-Platten die Blätterteigplatten nebeneinander auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und auftauen lassen. Für die Streusel die Butter zerlassen. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Mehl, Haferflocken, 60 g Zucker, Butter und Vanillemark zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Kalt stellen.
  • 2 Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 30 x 20 cm ausrollen. Vorgang mit den restlichen Platten wiederholen. Teigplatten jeweils auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Eine Platte in 6–8 gleich große Stücke teilen. Platte und Stücke nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Minuten vorbacken.
  • Für die Baiser-Masse Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und die Masse 2 Minuten zu einem cremig-festen Eischnee aufschlagen. Baiser-Masse auf dem vorgebackenen Blätterteigboden und den Blätterteigstücken verstreichen. Mit den Streuseln bestreuen. Weitere 15–17 Minuten wie oben backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Füllung die Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen und würfeln. Erdbeeren mit Zitronensaft beträufeln, mit einem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken und mit der Konfitüre verrühren. Sahne halb steif schlagen. Zucker und Sahnefestiger mischen, dazugeben und die Sahne vollständig steif schlagen. Die Erdbeermasse auf die Sahne geben und locker unterziehen, sodass die Masse leicht marmoriert aussieht. Sahne auf den großen Boden streichen, die Deckel-Stücke daraufsetzen.
  • Zerteilen Sie eine Teigplatte vor dem Backen in Stücke. Nach dem Backen lässt sich der Blätterteig nicht mehr so einfach schneiden und die Torte ist schwerer zu portionieren.
nach oben