VG-Wort Pixel

Rosinenschnecken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Leckere Rosinenschnecken mit Mandeln und Zuckerglasur!
Fertig in 30 Minuten 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kuchen - Torte, Backen

Zutaten

Für
20
Stücke

g g Magerquark

El El Öl

El El Milch

g g Zucker

Pk. Pk. Vanellinezucker

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

g g Butter (in Flöckchen, Für die Füllung:)

g g Zucker

g g Rosinen

Pk. Pk. Vanellinezucker

g g Mandelkerne (gehackt, Zum Bestreichen:)

g g Puderzucker

ml ml Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Als Erstes vermengt man das Mehl mit dem Backpulver und verrührt alle anderen Zutaten für den Teig, außer die Butterflöckchen. Den Teig rollt man zu 45cm x 35cm aus und bestreut ihn mit den Butterflöckchen.
  2. Nun mischt man die Zutaten für die Füllung zusammen und streut die Masse auf den Teig. Den Teig rollt man nun von der kürzesten Seite auf und schneidet die Rolle in 1 1/2cm breite Stücke.
  3. Die Schnecken legt man nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drückt sie etwas flach. Die Schnecken werden bei 180°C für 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene gebacken.
  4. Nach der Backzeit rührt man sich aus Puderzucker und etwas Zitronensaft eine Zuckerglasur, die keine flüssige Konsistenz haben sollte. Die noch warmen Schnecken damit bestreichen. Guten Appetit!
Tipp Lauwarm schmecken die Schnecken sehr gut, aber vor allem auch, wenn sie etwas durchgezogen sind!