Gefüllte Hackbällchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Kleine Warnung: die mit Schafskäse gefüllten und mit Speck umwickelten Bällchen gehen weg wie nix.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 114 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
20
Einheiten

g g Rinderhackfleisch

Eier (Kl. M)

g g Sahnejoghurt

El El Semmelbrösel

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Salz

Pfeffer

g g Schafskäse (Feta)

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 250 g Rinderhack mit 2 Eiern (Kl. M), 50 g Sahnejoghurt, 6 El Semmelbröseln, 2 Tl getrocknetem Thymian, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gründlich mischen.
  2. 200 g Schafskäse (Feta) in 20 Würfel schneiden, 10 Scheiben durchwachsenen Speck quer halbieren.
  3. Hackmasse in 20 Portionen teilen, mit je 1 Stück Käse füllen, zu einer Kugel formen und mit 1 Stück Speck umwickeln. Speckenden jeweils mit Holzspießen durchstechen.
  4. Jeweils 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen in 2 Portionen rundherum anbraten. Auf ein Blech geben und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. fertig garen (Umluft nicht empfehlenswert).

Mehr Rezepte