Pochierte Sommerfrüchte

Löffeln Sie sich glücklich: Die Pfirsiche werden kurz mit Ingwer, Limette und Minze gekocht, dann kommen Melone und Himbeeren in den Sud.
5
Aus essen & trinken 7/2013
Kommentieren:
Pochierte Sommerfrüchte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Pochierte Früchte
  • 30 g Ingwer
  • 200 g Zucker
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Limettenschale
  • 3 El Limettensaft
  • 8 Stiele Minze
  • 8 Kaffirlimettenblätter
  • 6 Pfirsiche
  • 500 g Honigmelone
  • 200 g Himbeeren
  • Joghurtsauce
  • 200 g griechischer Sahnejoghurt
  • 0.5 Tl fein abgeriebene Bio-Limettenschale
  • 2 El Limettensaft
  • 2 El Puderzucker
  • 2 Tl Honig

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Ziehzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 180 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die pochierten Früchte Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zucker, Limettenschale und -saft, 400 ml Wasser, 5 Stielen Minze und 5 Kaffirlimettenblättern aufkochen und offen bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  • Pfirsiche in den Pochiersud geben, 5–8 Minuten (je nach Reife der Früchte) bei mittlerer Hitze kochen lassen. In eine flache Schüssel füllen, Minze und Kaffirblätter entfernen, Sud abkühlen lassen.
  • Melone entkernen, in Spalten schneiden und Spalten schälen. Himbeeren verlesen, beides unter den abgekühlten Pochiersud geben und weitere 30 Minuten ziehen lassen.
  • Für die Joghurtsauce Joghurt, Limettenschale und -saft, Puderzucker und Honig verrühren. Pochierte Früchte mit restlicher Minze und Kaffirblättern garnieren und mit der Sauce servieren.
nach oben