Pochierte Sommerfrüchte

essen & trinken 7/2013
Pochierte Sommerfrüchte
Foto: Thorsten Suedfels
Löffeln Sie sich glücklich: Die Pfirsiche werden kurz mit Ingwer, Limette und Minze gekocht, dann kommen Melone und Himbeeren in den Sud.
Fertig in 20 Minuten plus Ziehzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Pochierte Früchte

g g Ingwer

g g Zucker

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

El El Limettensaft

Stiel Stiele Minze

Kaffirlimettenblätter

Pfirsiche

g g Honigmelone

g g Himbeeren

Joghurtsauce

g g griechischer Sahnejoghurt

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

El El Limettensaft

El El Puderzucker

Tl Tl Honig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die pochierten Früchte Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zucker, Limettenschale und -saft, 400 ml Wasser, 5 Stielen Minze und 5 Kaffirlimettenblättern aufkochen und offen bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  2. Pfirsiche in den Pochiersud geben, 5–8 Minuten (je nach Reife der Früchte) bei mittlerer Hitze kochen lassen. In eine flache Schüssel füllen, Minze und Kaffirblätter entfernen, Sud abkühlen lassen.
  3. Melone entkernen, in Spalten schneiden und Spalten schälen. Himbeeren verlesen, beides unter den abgekühlten Pochiersud geben und weitere 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Für die Joghurtsauce Joghurt, Limettenschale und -saft, Puderzucker und Honig verrühren. Pochierte Früchte mit restlicher Minze und Kaffirblättern garnieren und mit der Sauce servieren.