Kartoffel-Gurken-Salat

Kartoffel-Gurken-Salat
Foto: Matthias Haupt
Wer den wunderbaren Salat ganz vegetarisch möchte, nimmt Gemüse- statt Hühnerbrühe.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

Zwiebel

El El Öl

ml ml Hühnerbrühe

El El Weißweinessig

Salz

Prise Prisen Zucker

Pfeffer

Salatgurke

Stiel Stiele Petersilie

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und zugedeckt ca. 20 Min. weich garen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und pellen.
  2. 1 Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in 2 El Öl glasig dünsten. Mit 300 ml Hühnerbrühe ablöschen, aufkochen und vom Herd ziehen. Mit 4 El Weißweinessig, Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer kräftig würzen. Zwiebelsud in eine große Schüssel geben. Die Kartoffeln noch warm in Scheiben schneiden und vorsichtig unter den Zwiebelsud mischen. Abkühlen lassen.
  3. 1⁄2 Salatgurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Blättchen von 4 Stielen Petersilie hacken. Beides zusammen mit 5 El Öl unter die Kartoffeln mischen. evtl. nachwürzen.