Petersilienkartoffeln mit Schinken

Petersilienkartoffeln mit Schinken
Foto: Matthias Haupt
Füreinander geschaffen: Kartoffeln, Schinken und Petersiliensauce.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 843 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g mittelgroße neue Kartoffeln

g g Schinken

g g Butter

gestr. El gestr. El Mehl

ml ml Vollmilch

Salz

Pfeffer

Bund Bund krause Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 600 g mittelgroße neue Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 20 Min. kochen lassen.
  2. 200 g Schinken (z. B. Katenschinken, in 1 cm dicken Scheiben) würfeln. 20 g Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. 1 gestrichenen El Mehl darin unter Rühren 1 Min. andünsten. Langsam 500 ml Vollmilch unterrühren, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. kochen lassen.
  3. Kartoffeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Milchsauce kräftig mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Sauce bei kleinster Hitze warm halten. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und vorsichtig unter die Sauce mischen.
  4. Blättchen von 1 Bund krauser Petersilie abzupfen und fein hacken. Vorsichtig unter die Kartoffeln mischen und mit dem Schinken bestreut anrichten.

Mehr Rezepte