Zucchinisuppe

Für jeden Tag 7/2013
Zucchinisuppe
Foto: Matthias Haupt
Statt mit Speck können sie die Suppe auch mit getrockneten Tomaten toppen.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

g g Kartoffeln

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

ml ml Gemüsebrühe

Zucchini

g g gewürfelter Speck

El El Öl

El El Crème fraîche

Salz

Pfeffer

Spritzer Spritzer Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln. 150 g Kartoffeln schälen und würfeln. 1 Knoblauchzehe hacken. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln kurz mitdünsten, 600 ml Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. kochen.
  2. 2 grüne Zucchini putzen, 50 g beiseitestellen, den Rest grob schneiden und zu den Kartoffeln geben. Alles weitere 5 Min. kochen.
  3. Restliche Zucchini klein würfeln. 40 g gewürfelten Speck mit 1 El Öl in einer Pfanne knusprig braten, ZucchiniWürfel zugeben und rundherum hellbraun braten.
  4. 1 El Crème fraîche zur Suppe geben und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  5. 1 El Crème fraîche glatt rühren. Suppe mit den Speck-Zucchini-Würfeln und Crème fraîche servieren.