VG-Wort Pixel

Zucchinireis

Für jeden Tag 7/2013
Zucchinireis
Foto: Matthias Haupt
Zum frischen saftigen Reis schmeckt Lachs oder gebratene Hähnchenbrust.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 808 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

5

El El Öl

125

g g Langkornreis

Salz

1

Zucchini

2

Stück Stück Lachsfilet (à 160 g)

Pfeffer

2

Zweig Zweige Rosmarin

Cayennepfeffer

1

Spritzer Spritzer Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln. 2 El Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und 125 g Langkornreis darin andünsten. 300 ml Wasser zugießen, aufkochen, mit Salz würzen und zugedeckt bei milder Hitze 20–25 Min. kochen, bis der Reis das gesamte Wasser aufgenommen hat.
  2. Inzwischen 1 grüne Zucchini putzen und raspeln. 5 Min. bevor der Reis gar ist, 2 Stück Lachsfilet (à 160 g) mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen beschichteten Pfanne mit 2 El Öl und 2 Zweigen Rosmarin von jeder Seite 2–3 Min. hellbraun braten.
  3. Zucchini und etwas Cayennepfeffer unter den heißen Reis mischen. Mit dem Lachsfilet servieren. Mit je 1 El Olivenöl und 1 Spritzer Zitronensaft beträufeln.
Tipp Zucchini sind auch roh richtig lecker. Einfach auf der Vierkantreibe raspeln und unter den Reis mischen oder mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl einen schnellen Salat zaubern.