Rumpsteak braten

Für jeden Tag 7/2013
Rumpsteak braten
Foto: Matthias Haupt
Nach unserer Garzeit ist es innen zartrosa, also „medium“. Wer es lieber durch mag, gart es etwas länger.
Fertig in 15 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Hauptspeise, Braten, Rind

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Eiweiß: 53 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Fleisch (pro Person)

El El Öl (pro Steak)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Fettrand der kalten Steaks mit einem scharfen Messer leicht einschneiden. Dann 30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen.
  2. Das Fleisch rundherum dünn mit Öl einreiben. So ist das Öl gleichmäßig verteilt und verschwindet nicht in den Rillen der Grillpfanne.
  3. In der heißen Pfanne die Steaks von jeder Seite ca. 30 Sek. anbraten, dabei salzen und pfeffern. Eine beschichtete Pfanne eignet sich auch.
  4. Im heißen Ofen werden die Steaks auf einem Stück Alufolie bei 180 Grad in der Ofenmitte 8–10 Min. fertig gegart (Umluft nicht empfehlenswert).
  5. In Alufolie gewickelt das fertig gegarte Steak 5 Min. ruhen lassen, damit beim Anschneiden möglichst wenig Fleischsaft austritt.
Tipp Auf dem Grill geht’s auch! Dazu das Steak erst direkt über der glühenden Kohle anbraten, dann seitlich am Rand des Grills 8–10 Min. fertig braten.