Fischsuppe

Man muss zwar ein bisschen schnippeln, aber dann landet alles in einem Topf und der Fisch gart einfach in der Suppe. Echt praktisch und sooo lecker!
63
Aus Für jeden Tag 7/2013
Kommentieren:
Fischsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 200 g Möhren
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g grüne Bohnen
  • 150 g Staudensellerie
  • 70 g gegrillte Paprika, 

    (Glas)

  • 4 El Olivenöl
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 0.5 El Mehl
  • 150 ml Weißwein, 

    (z. B. Riesling)

  • 700 ml Geflügelbrühe
  • 75 g Langkornreis
  • 120 g Erbsen, tiefgekühlt
  • Salz
  • Chiliflocken, getrocknet
  • 300 g Kabeljaufilets, 

    (küchenfertig, ohne Haut)

  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 1 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 409 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotten in feine Ringe schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Bohnen putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Staudensellerie putzen und fein schneiden. Paprika in 1 cm große Stücke schneiden.

  • 2 El Öl in einem großen Topf erhitzen. Möhren, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 3 Min. dünsten. Staudensellerie und Fenchelsaat zu- geben und 2 Min. mitdünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren kurz dünsten. Gemüse mit Wein ablöschen. Brühe zugießen und aufkochen. Reis und Bohnen zugeben, zugedeckt 7 Min. kochen. Erbsen und Paprika zugeben, weitere 5 Min. kochen. Gemüsesud mit Salz und Chiliflocken würzen.

  • Kabeljau in 5 cm große Stücke schneiden. Petersilie hacken. Fisch rundherum mit Salz und Chiliflocken würzen, mit 2 El Öl und Zitronensaft beträufeln und mit etwas Petersilie bestreuen. Fisch in die Suppe legen und zugedeckt bei milder Hitze 6 Min. garen.

  • Mit Aioli und knusprigem Baguette serviert ist die Suppe der Hit!