Lauwarmer Tomatensalat

Zartes, saftiges Lammfleisch und warme Tomaten ergeben eine tolle Sommermahlzeit.
0
Aus Für jeden Tag 8/2013
Kommentieren:
Lauwarmer Tomatensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Lammrückenfilets
  • 8 kleine Strauchtomaten
  • 5 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 386 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Lammrückenfilet 15 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf eine ofenfeste Platte geben. Thymianblättchen von den Stielen streifen und grob hacken. Zusammen mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2 El Öl unter die Tomaten mischen.
  • 2 El Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Das Fleisch salzen, pfeffern und von beiden Seiten ca. 90 Sek. hellbraun braten. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf einem Rost auf der mittleren Schiene 5 Min. weitergaren.
  • Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Inzwischen die Tomaten 5 Min. auf dem Rost im Ofen erwärmen. Fleisch in Scheiben schneiden und auf den lauwarmen Tomaten anrichten. Dazu passt Baguette.
  • Den aromatischen Tomatensalat kann jeder wie er mag zubereiten: Statt mit Lammrückenfilet schmeckt er auch mit Fisch, z. B. Zander oder Kabeljau, Schweinefilet oder Minutensteaks superlecker.
nach oben