Tomaten-Carpaccio

Tomaten-Carpaccio
Foto: Matthias Haupt
Curry-­Garnelen zu fruchtigen Tomaten. Wer kein Koriandergrün mag, nimmt Petersilie.
Fertig in 20 Minuten plus Auftauzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 317 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Garnelen (tiefgekühlt, (geputzt, mit Schale, ohne Kopf))

El El Öl

Tl Tl scharfes Currypulver

Strauchtomaten

Salz

Tl Tl Honig

Limettensaft

Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g TK-Garnelen (geputzt, mit Schale, ohne Kopf) auftauen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 4 El Öl mit 1⁄2 Tl scharfem Currypulver verrühren. Garnelen mit der Hälfte des Curryöls in einer Schüssel mischen.
  2. Von 4 Strauchtomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten in sehr dünne Scheiben schneiden und auf 2 Tellern anrichten. Mit Salz, je 1⁄2 Tl Honig und einigen Spritzern Limettensaft würzen und mit dem restlichen Curryöl beträufeln.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Garnelen darin rundherum 4–5 Min. braten, dabei salzen. Auf die Tomatenscheiben geben und mit Koriandergrün bestreut servieren.

Mehr Rezepte