Tomatensuppe alla caprese

Der Sommersuppenhit schlechthin: Tomaten satt mit Büffelmozzarella. Schmeckt auch eisgekühlt!
19
Aus Für jeden Tag 8/2013
Kommentieren:
Tomatensuppe alla caprese
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 kg Tomaten
  • 2 El Öl
  • 0.5 Kugel Büffelmozzarella, (ca. 60 g)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer
  • 1 El Weißweinessig
  • Olivenöl
  • 2 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 297 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Von 1 kg Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten halbieren. Ein Backblech mit 1 El Öl einstreichen und die Tomaten mit den Schnittflächen nach unten daraufsetzen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 20 Min. garen.
  • 1⁄2 Kugel Büffelmozzarella (ca. 60 g) mit Küchenpapier trocken tupfen und klein würfeln. 1 Zwiebel fein würfeln.
  • Von den gegarten Tomaten die Haut abziehen. Zwiebeln in einem Topf mit 1 El Öl glasig dünsten, Tomatenfleisch und 100 ml Wasser zugeben. Aufkochen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer und 1⁄2–1 El Weißweinessig würzen.
  • Tomatensuppe in tiefe Teller füllen, Mozzarella zugeben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Blättern von 2 Stielen Basilikum bestreut servieren.
  • Büffelmozzarella ist hier das Salz in der Suppe. Der traditionell aus Büffelmilch hergestellte Brühkäse ist cremiger und aromatischer als der aus Kuhmilch. Wer keinen bekommt, nimmt die milde Kuhmilch-Alternative.