VG-Wort Pixel

Blumenkohlsalat

Für jeden Tag 8/2013
Blumenkohlsalat
Foto: Matthias Haupt
Roher Blumenkohl lässt sich vielseitig kombinieren, besonders lecker mit Pfirsich und Krabben!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Schnell, Tim Mälzer, Sommer, Hauptspeise, Salate, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 617 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Blumenkohl (ca. 750 g)

Zucker

Meersalz (grob)

9

El El Olivenöl

4

El El Zitronensaft

4

Pfirsiche (reif)

8

Stiel Stiele Basilikum

120

g g Nordseekrabbenfleisch

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen, in große Röschen teilen und diese in dünne Scheiben schneiden. Vorsichtig mit etwas Zucker, 1 Tl Salz, 5 El Öl und 2 El Zitronensaft mischen, 15 Min. durchziehen lassen.
  2. Pfirsiche waschen, in sehr dünnen Scheiben vom Stein schneiden. Mit etwas Salz, Zucker, 2 El Öl und restlichem Zitronensaft mischen. Basilikumblätter abzupfen. Pfirsichscheiben auf Tellern oder einer Platte auslegen, den Blumenkohl darauf verteilen. Mit den Krabben und Basilikumblättchen bestreuen. Mit restlichem Öl beträufeln und mit Pfeffer bestreut servieren.