Nudel-Wurst-Salat

Kresse und Senf-Mayo zu Würstchen, Nudeln und Radieschen – ein Kracher fürs Picknick.
7
Aus Für jeden Tag 8/2013
Kommentieren:
Nudel-Wurst-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g kurze nudeln, (z. B. Muschelnudeln)
  • Salz
  • 100 g Mayonnaise
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 100 ml Milch
  • 50 g mittelscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 3 Wiener Würstchen
  • 5 Radieschen
  • 0.5 Beet Gartenkresse

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 935 kcal
Kohlenhydrate: 80 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 52 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abschrecken, gut abtropfen und abkühlen lassen.
  • Mayonnaise, Joghurt, Milch und Senf in einer großen Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln untermischen.
  • Würstchen in Scheiben schneiden. Radieschen putzen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Beides unter die Nudeln mischen. Kresse vom Beet schneiden. Nudelsalat evtl. nachwürzen und mit Kresse bestreut servieren.
  • Hier gilt wieder das Motto: Erlaubt ist, was gefällt. Egal, ob Wiener Würstchen, Fleisch- oder Bockwurst: Für den Salat können Sie nehmen, was Sie am liebsten mögen oder gerade im Hause haben.
nach oben