VG-Wort Pixel

Nudel-Wurst-Salat

Für jeden Tag 8/2013
Nudel-Wurst-Salat
Foto: Matthias Haupt
Kresse und Senf-Mayo zu Würstchen, Nudeln und Radieschen – ein Kracher fürs Picknick.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 935 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Nudeln (z. B. Muschelnudeln)

Salz

100

g g Mayonnaise

150

g g Vollmilchjoghurt

100

ml ml Milch

50

g g mittelscharfer Senf

Pfeffer

3

Wiener Würstchen

5

Radieschen

0.5

Beet Beete Gartenkresse

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abschrecken, gut abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Mayonnaise, Joghurt, Milch und Senf in einer großen Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln untermischen.
  3. Würstchen in Scheiben schneiden. Radieschen putzen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Beides unter die Nudeln mischen. Kresse vom Beet schneiden. Nudelsalat evtl. nachwürzen und mit Kresse bestreut servieren.
Tipp Hier gilt wieder das Motto: Erlaubt ist, was gefällt. Egal, ob Wiener Würstchen, Fleisch- oder Bockwurst: Für den Salat können Sie nehmen, was Sie am liebsten mögen oder gerade im Hause haben.