Meerrettich-Käsecreme mit Gemüsesticks

essen & trinken 8/2013
Meerrettich-Käsecreme mit Gemüsesticks
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 327 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Käsecreme:

g g Butter (zimmerwarm)

geh. Tl geh. Tl edelsüßes Paprikapulver

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

g g Doppelrahmfrischkäse

g g Meerretich (frisch gerieben)

Bund Bund Schnittlauch (20 g)

Fleur de sel

Beet Beete Gartenkresse

Gemüsesticks

Stange Stangen Staudensellerie (400 g)

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

Bund Bund längliche Radieschen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Käsecreme Butter mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Erst Paprikapulver, Zitronenschale und -saft, dann Frischkäse portionsweise unterrühren. Meerrettich unterrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterrühren. Mit Fleur de sel abschmecken.
  2. Für die Gemüsesticks Staudensellerie putzen und entfädeln. Stangen in ca. 10 cm lange Stücke schneiden und je nach Dicke eventuell halbieren. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Viertel längs in 3–4 Spalten schneiden. Radieschen putzen, dabei 1 cm grün dranlassen, Radieschen längs halbieren.
  3. Beim Picknick die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden und die Käsecreme damit garnieren. Mit Gemüsesticks und Mohncrackern (siehe Rezept: Mohn-Cracker) servieren.