Mohn-Cracker

0
Aus essen & trinken 8/2013
Kommentieren:
Mohn-Cracker
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 40 Einheiten
  • 60 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • Salz
  • 3 El Mohnsaat
  • 3 El Milch zum Bestreichen
  • Außerdem
  • Backpapier
  • rund gezackter Ausstecher, 

    (5 cm Ø)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühl- und Ruhezeiten 40 Minuten plus Backzeit 25-30 Minuten

Nährwert

Pro Einheit 37 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 1 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter würfeln und 20 Minuten tiefkühlen. Mehl, Backpulver, 1⁄2 Tl Salz und Mohn in einer Küchenmaschine mit Messereinsatz mischen. Butter zugeben und alles kurz zu Bröseln verarbeiten.

  • Brösel auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. 100 ml eiskaltes Wasser dazugießen und alles mit den Händen zu einem Teig verkneten. Abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

  • Teig halbieren, jede Hälfte zwischen Backpapier 2 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher (5 cm Ø) dicht an dicht Cracker ausstechen und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen.

  • Cracker dünn mit Milch bestreichen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25–30 Minuten goldbraun backen. Auf einem Rost abkühlen lassen.

nach oben