Birnen-­Bohnen-­Kartoffelsalat

Ein echtes Nordlicht: Birnen, Bohnen und Speck ist ein Klassiker der norddeutschen Bauernküche, zu dem man traditionell Salzkartoffeln isst. Wir haben daraus einfach einen leckeren Salat gemacht.
0
Aus Für jeden Tag 9/2013
Kommentieren:
Birnen-­Bohnen-­Kartoffelsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g mittelgroße, fest kochende Kartoffeln
  • 100 g durchwachsener Speck, (in 1⁄2 cm dicken Scheiben)
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Öl
  • 150 ml Fleischbrühe, (Instant)
  • 4 El Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Buschbohnen
  • 1 große reife Birne
  • 3 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 520 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen, mit kaltem Wasser bedeckt zugedeckt aufkochen und 20 Min. kochen lassen.
  • Speck quer in 1⁄2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel halbieren und quer in schmale Halbringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Speck und Zwiebeln darin glasig braten. Brühe zugeben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen.
  • Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Brühe von der Kochstelle nehmen, den Essig unterrühren, salzen und pfeffern. Kartoffeln in dünnen Scheiben direkt in die heiße Brühe schneiden und 30 Min. abkühlen lassen.
  • Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 8-10 Min. bissfest kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Birne waschen und ungeschält vierteln. Viertel entkernen und in Spalten schneiden. Bohnen und Birnen unter die Kartoffeln heben. Petersilienblättchen abzupfen, hacken und unterheben.
nach oben